Museum Schloss Frohburg

Geschichte

Museum

Angebote

Links

Anmeldung

Textversion Startseite Datenschutzerklärung Kontakt Impressum

Museum Schloss Frohburg

Wir sind wieder für Sie da!

Gemäß des aktuellen Corona-Hygieneplans [16.092 KB] der Stadt Frohburg in der Fortschreibung von 19.05.2020 können unter Einhaltung der geltenden Kontaktbeschränkungen und Mindestabstände ab sofort wieder Führungen,
museumspädagogische Angebote und "Historische Schulstunden für Erwachsene" durchgeführt werden. Zur Einhaltung des erforderlichen Mindestabstandes wird die Teilnehmerzahl pro Angebot auf max. 15 Personen begrenzt. Für die Einhaltung der geltenden Kontaktbeschränkungen ist die Person verantwortlich,

die das entsprechende Angebot bucht.
Wieder möglich sind nun auch private Feiern im ehemaligen Jägerzimmer. Voraussetzung dafür ist die Anerkennung und Einhaltung der im Corona-Hygienekonzept der Stadt Frohburg für kommunale Veranstaltungsbereiche und Sportstätten in der Fortschreibung vom 30.06.2020 festgelegten Hygienebestimmungen.
Das Coroa-Hygienekonzept finden Sie hier [16.092 KB] .

Sehr geehrte Besucher und Gäste,

das Museum Schloss Frohburg öffnet ab dem 12.05.2020 seine Türen wieder für Besucher zu den regulären Öffnungszeiten. Das Museumsteam freut sich nach langen Wochen der Schließung für den Besucherverkehr wieder auf zahlreiche Gäste. Aufgrund der einzuhaltenden Hygieneregeln wird es jedoch Einschränkungen für unsere Besucher geben. Der Keller im Westflügel mit der Ausstellung zur Baugeschichte des Schlosses, die Renaissancemalerei im Treppenaufgang des Ostflügels sowie der Kaminraum bleiben weiterhin geschlossen.

Die zentralen Ausstellungsbereiche zur Keramik von Kurt Feuerriegel, die historischen Säle mit klassizistischen Wand- und Deckenmalereien, die Spielzeugausstellung und das historische Schulzimmer stehen unseren Besucher aber wieder offen.

Um vor allem unseren kleinen Gästen wieder ein schönes und spannendes Erlebnis zu bieten, wird es ab dem 19.05.2020 für Familien mit Kindern ein Märchenquiz durch die Ausstellungsräume geben. Sollten Sie dieses Angebot wahrnehmen wollen, bitten wir Sie, selbst ein Schreibgerät mitzubringen. Im historischen Schulzimmer können unsere kleinen Gäste zudem wieder ein Stück Schulalltag schnuppern. Zwei Schiefertafeln liegen bereit, auf denen Kinder schreiben, rechnen oder malen können.
Selbstverständlich gelten in unserem Museum aufgrund der Corona-Pandemie derzeit besondere Vorschriften und Regeln. Über die für den Museumsbesuch geltenden Vorschriften und Regeln informieren der Aufsteller am Schlosseingang sowie weitere Aushänge im Museum.

Historische Schulstunde Nr. 2

„Leistungskontrolle“

18.07.2020, 11.00 Uhr - Schloss Frohburg

Unter Einhaltung von Abstands- und Hygieneregeln laden das Museum Schloss Frohburg und Schulmeister Karsten Pietsch alle interessierten und reifen Schüler*innen zur „Leistungskontrolle“ ein. Auch diejenigen, die die Schulstunde Nr. 1, die „Aufnahmeprüfung“ noch nicht absolviert haben, sind herzlich willkommen zu einer amüsanten und einzigartigen Reise in die Vergangenheit.

Aufgrund der einzuhaltenden Abstands- und Hygieneregeln ist eine Anmeldung unter 034348 51563 oder per E-Mail: schlossmuseumfrohburg@gmail.com erforderlich.
Der Eintritt beträgt 4,50 €/Schüler*in.

Öffnungszeiten:
Die. - Fr. 8.30 - 12.00 und 13.00 - 16.00 Uhr
Samstag 14.00 - 17.00 Uhr
Sonntag 11.00 - 17.00 Uhr
Christi Himmelfahrt bleibt das Museum geschlossen.

Über uns

Schloss Frohburg gehört zum kulturhistorisch wertvollen Denkmalbestand in Sachsen.
Seit 1974 hat das Museum Frohburg seine Heimstätte in diesem geschichtsträchtigen Bau, der gleichzeitig das älteste Gebäude der Stadt Frohburg darstellt. Das Museum vermittelt die Baugeschichte des Schlosses und präsentiert mit Kunstkeramik von Kurt Feuerriegel und historischem Sielzeug attraktive und einzigartige Dauerausstellungen. Museumspädagogische Angebote für Kinder und Jugendliche sowie eine „Historische Schulstunde für Erwachsene“ machen das Museum darüber hinaus zu einer beliebten Bildungs-, Kultur- und Freizeiteinrichtung.

NEU - Historische Stationen für Kinder

Ihr möchtet ein Riesenpuzzle lösen, mit Pfeil und Bogen oder einem Katapult schießen - dann schaut euch mal dieses Angebot an...

--> 2 Pakete im Angebot: Mehr Informationen hier...

Übersicht

Geschichte - Nach den restauratorischen Befunden bildete um 1200 eine steinerne Anlage mit drei unterschiedlichen Gebäudekomplexen und umgebendem Mauerwerk den Ausgangspunkt der heutigen Vierflügelanlage.

Museum - das 1921 gegründete Museum befindet sich seit 1974 in den Räumen des Schlosses und beherbergt...

Angebote - unsere speziellen Angebote sehen sie hier...

Links - weiterführende Informationen zu unseren Partnern und anderen Museen der Umgebung.

Anmeldung - zu Veranstaltungen, Führungen, Hochzeiten usw. direkt über unsere Anmeldeformulare.

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes.