Museum Schloss Frohburg

Geschichte

Museum

Angebote

Links

Anmeldung

Textversion Startseite Datenschutzerklärung Kontakt Impressum

Museum Schloss Frohburg

Aktuelle Situation:
Ab 25.Mai 2021 öffnet das Museum Schloss Frohburg wieder für Besucher!

Herzlich Willkommen ab 25. Mai 2021

Aufgrund der derzeitigen Inzidenzwerte für unseren Landkreis entfällt für den Besuch unseres Museums ab Samstag, den 12.6.2021 die Testpflicht.

Ab Montag, den 14.6.2021
entfällt auch die Pflicht zur Terminvereinbarung.

Bitte sehen Sie von Besuchen bei Symptomen einer möglichen Covid-19-Infektion (allgemeines Krankheitsgefühl, Atemnot, gelegentlicher Husten, Fieber ab 38°C, Durchfall, Erbrechen, Geruchs- oder Geschmacksverlust)ab.

Für Kinder gibt es wieder ein Märchenquiz durch die Ausstellungsräume.

Im historischen Schulzimmer können unsere kleinen Gäste zudem ein Stück historischen Alltags schnuppern und auf zwei Schiefertafeln schreiben, rechnen oder malen.

Für Besucher mit Schlösserlandkarte erfolgt eine Verlängerung der Schlösserlandkarte.

Viel Freude auf Ihrer Entdeckertour durch Schloss Frohburg wünscht

Ihr Museumsteam

Über uns

Schloss Frohburg gehört zum kulturhistorisch wertvollen Denkmalbestand in Sachsen.
Seit 1974 hat das Museum Frohburg seine Heimstätte in diesem geschichtsträchtigen Bau, der gleichzeitig das älteste Gebäude der Stadt Frohburg darstellt. Das Museum vermittelt die Baugeschichte des Schlosses und präsentiert mit Kunstkeramik von Kurt Feuerriegel und historischem Sielzeug attraktive und einzigartige Dauerausstellungen. Museumspädagogische Angebote für Kinder und Jugendliche sowie eine „Historische Schulstunde für Erwachsene“ machen das Museum darüber hinaus zu einer beliebten Bildungs-, Kultur- und Freizeiteinrichtung.

NEU - Historische Stationen für Kinder

Ihr möchtet ein Riesenpuzzle lösen, mit Pfeil und Bogen oder einem Katapult schießen - dann schaut euch mal dieses Angebot an...

--> 2 Pakete im Angebot: Mehr Informationen hier...

Übersicht

Geschichte - Nach den restauratorischen Befunden bildete um 1200 eine steinerne Anlage mit drei unterschiedlichen Gebäudekomplexen und umgebendem Mauerwerk den Ausgangspunkt der heutigen Vierflügelanlage.

Museum - das 1921 gegründete Museum befindet sich seit 1974 in den Räumen des Schlosses und beherbergt...

Angebote - unsere speziellen Angebote sehen sie hier...

Links - weiterführende Informationen zu unseren Partnern und anderen Museen der Umgebung.

Anmeldung - zu Veranstaltungen, Führungen, Hochzeiten usw. direkt über unsere Anmeldeformulare.

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes.